Nikon Capture NX 3 – wann?

Capture NX 2
Die Verkaufsverpackung von Capture NX 2

Für die Entwicklung von RAW-Dateien im Nikon-Format (NEF) gibt es nach meinen Erfahrungen keinen besseren Konverter als jenen, den Nikon in seine Bildbearbeitungssoftware Capture NX integriert hat. Dieses Programm ist schon seit längerem in Versionsstufe 2 erhältlich (aktuell: 2.3.2) und erscheint auf den ersten Blick stark veraltet Das mag sein, wenn man mehr auf eine schicke Oberfläche achtet als auf das, was unter der Haube steckt. Hier enthält Capture NX 2 die wichtigsten, immer noch gut funktionierenden Werkzeuge für den Workflow der Entwicklung von NEF-Dateien. Der Alltag einer NEF-Bearbeitung sieht bei mir folgendermaßen aus:

  • Laden der Bilder über Nikon Transfer auf den Rechner
  • Sichten und Vorauswahl mit Nikon ViewNX 2
  • Aus ViewNX 2 Öffnen der Motive in Capture NX 2
  • Optimieren des Ausschnittes
  • Anpassen des Histogramms
  • Unscharfmaskierung
  • IPTC-Daten eingeben
  • Datei speichern (jeweils im Format RAW/NEF, TIFF und JPEG)

In der Regel benötige ich nicht mehr als diese Schritte und bin mit dem Prozess der Entwicklung und Bearbeitung einer Datei in wenigen Minuten fertig. Sind komplexere Eingriffe erforderlich, begeistert mich immer wieder die integrierte, von Nik Software entwickelte U-Point-Technologie. Sie erlaubt partielle Optimierungen ohne das mühselige Erstellen von Ebenen. Ebenfalls spielend von der Hand geht die treffsichere Beseitigung von Artefakten über den Auto-Retusche-Pinsel.

Aus diesen Gründen komme ich mit Capture NX 2 weiterhin gut zurecht und arbeite mit Photoshop eher selten. Aber: Die Nikon-Software ist an einer Stelle dringend verbesserungsbedürftig. Denn anders als zum Beispiel Photoshop “merkt” sich Capture NX nicht die früher eingegebenen Daten der IPTC-Felder, so dass man entweder mit separaten Textbausteinen arbeiten oder Standardinformationen immer wieder von Hand eingeben muss. Das ist zeitraubend, lästig und längst nicht mehr auf der Höhe der Zeit! Ich habe dieses Defizit dem Nikon-Support geschildert. Die Antwort lässt hoffen, dass sich in der nächsten grundlegend überarbeiteten Version von Capture NX etwas tun wird. Wird es die Versionsstufe 3 sein? Warten wir es ab.

 

Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen