Plakat zur Ausstellung "... tierisch ..." der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein mit einem Motiv von Katharina Kierzek.
Plakat zur Ausstellung „… tierisch …“ der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein mit einem Motiv von Katharina Kierzek.

Mit der Ausstellung „… tierisch …“ war die Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein zum zweiten Mal Gast in den Räumen des Finanzministeriums in Kiel. Nach der Ausstellung „… vereint …“ zum Tag der Deutschen Einheit 2019 gab sie mit mehr als 100 Kunstwerken einen Einblick in die eigene umfangreiche Sammlung.

Vom 25. Oktober 2021 bis zum 30. September 2022 (verlängert) ging es im Finanzministerium „tierisch“ zu: „Mal mehr, mal weniger klar. Mal ernst, mal mit einem Augenzwinkern. Mal bunt und mal weniger bunt. Stets stehen Tiere im Fokus“ (Sparkassenstiftung).

Dabei ist das Ministerium am Düsternbrooker Weg – für manchen Gast vielleicht überraschend – mit seinen langen, gleichmäßig ausgeleuchteten Fluren und dem großzügigen Treppenhaus kein Ausstellungs-Nebenschauplatz in der Landeshauptstadt, sondern eine durchaus geeignete Adresse auch für anspruchsvolle Präsentationen.  

Die üppig bestückte Ausstellung bot einen breiten Querschnitt durch die zeitgenössische Kunstszene Schleswig-Holsteins. Auf allen Werken – Gemälden, Grafiken, Skulpturen, Objekten und Fotografien –  fanden sich Tiere oder tierische Kreaturen: von Phantasiegebilden über mythische Fabelwesen bis hin zu Comicfiguren.

Ich war mit vier meiner Fotografien aus der Sammlung der Sparkassenstiftung in der Ausstellung vertreten:

 

Mit dem Projekt „… tierisch …“ betonte die Sparkassen-Finanzgruppe einmal mehr ihre Rolle als größter unternehmerischer Förderer der bildenden Kunst in Deutschland. Neben der Finanzierung von Veranstaltungen, Publikationen und Ausstellungen in den deutschen Museen zählt seit langem der Erwerb von Kunstwerken für die eigenen Sammlungen der Sparkassen und ihrer Stiftungen dazu. 

Der Begleitkatalog dokumentiert eine Vielzahl der ausgestellten Werke, erläutert die Auswahl und enthält kurze Biographien der Künstlerinnen und Künstler.