Der Holm von oben. Winter 2021
Im Eis der Schlei: Landungsbrücken und Boote in der Fischersiedlung Holm in Schleswig aus der Vogelperspektive

Der Holm von oben. Winter 2021

Eiskalt erwischt: Die Fischersiedlung Holm in Schleswig an der Schlei im Winter 2021. Landungsbrücken und Boote sind eingefroren. Für die fünf hauptberuflich aktiven Fischer vom Holm ist das natürlich eine Katastrophe, denn sie erhalten für die fehlenden Einnahmen keine Entschädigung. "Uns bleibt jetzt nichts anderes übrig, als auf Ersparnisse zurückzugreifen",…

Kommentare deaktiviert für Der Holm von oben. Winter 2021
Island von oben. Svínafellsjökull
Die Gletscherzunge des Svínafellsjökull erstreckt sich weit in den gleichnamigen See, in dem Eisberge unterschiedlicher Größe treiben.

Island von oben. Svínafellsjökull

Der Südosten Islands ist so kontrastreich wie keine andere Landschaft auf der Insel im Nordatlantik. Triste Schuttflächen wechseln sich ab mit üppig bemoosten Lavafeldern, grünen Weidegebieten, den Ausläufern mächtiger Gletscher und tiefen Eisbergseen. Der Gletschersee Jökulsárlón mit seinem schon fast unwirklich blauen Wasser ist hier das absolute Highlight. Die Gletscherzunge…

Kommentare deaktiviert für Island von oben. Svínafellsjökull
Island. Raufarhöfn
Der kleine Ort Raufarhöfn befindet sich als Teil der Gemeinde Norðurþing auf der Halbinsel Melrakkaslétta im Norden von Island.

Island. Raufarhöfn

Momentaufnahmen in Raufarhöfn (gesprochen: røyvarhœpn̥), der nördlichsten Siedlung in Island, direkt am Atlantik gelegen und nur ein paar Kilometer vom Polarkreis entfernt. Die größte Attraktion von Raufarhöfn befindet sich am Ortsrand: Arctic Henge – das unvollendete, monumental geplante Bauwerk eines inzwischen verstorbenen Konstrukteurs.  Das Klima in Raufarhöfn ist arktisch geprägt…

Kommentare deaktiviert für Island. Raufarhöfn
Die Holmer Fischerzunft
Kollegen unter sich: Nicht oft gelingt es dem 1. Ältermann Jörn Ross (rechts), alle Mitglieder der Fischerzunft terminlich unter einen Hut zu bekommen wie hier im Oktober 2020.

Die Holmer Fischerzunft

Nicht erst heute - schon in der Vergangenheit mussten die Fischer vom Holm in Schleswig an der Schlei um ihre Existenz kämpfen. Vor 300 Jahren zum Beispiel litten die Schleswiger Fischer massiv unter den Übergriffen der adligen Gutsbesitzer, der sogenannten "Schleijunker". Diese stellten mitten in der Schlei illegal Heringszäune und…

Kommentare deaktiviert für Die Holmer Fischerzunft
Island von oben. Önundarfjörður, Vestfirðir
Önundarfjörður ist ein Fjord in den Westfjorden (Vestfirðir), einer Halbinsel im Nordwesten von Island. Nur aus der Vogelperspektive ist die ausgedehnte Sandbank im Inneren des Fjords zu erkennen, an dessen Nordufer der kleine Ort Flateyri liegt, hier im Hintergrund erkennbar.

Island von oben. Önundarfjörður, Vestfirðir

Nein, das ist nicht die Karibik. Das ist Island. Genauer gesagt: ein Blick aus der Luft auf Önundarfjörður. Dieser bis zu sieben Kilometer breite Fjord reicht 20 Kilometer in das Land hinein. Was diesen Arm des Atlantiks so unverwechselbar macht, ist die ausgedehnte Sandbank im Inneren des Fjords. Wie ein…

Kommentare deaktiviert für Island von oben. Önundarfjörður, Vestfirðir
Christian Ross – ein Fischer an der Schlei
Christian Ross ist der jüngste unter den Fischern vom Holm in Schleswig an der Schlei. Er fischt am liebsten allein auf dem Kutter "Schle 26" auf der Ostsee. Hier steht Christian Ross am Liegeplatz des Schiffes im Hafen von Kappeln.

Christian Ross – ein Fischer an der Schlei

Der Holm in Schleswig an der Schlei: Wo vor gut 100 Jahren noch über 120 Fischer aktiv waren, sind es heute nur noch fünf. Christian Ross ist einer von ihnen. Und der jüngste. Zusammen mit seinem Bruder Nils arbeitet er im Familienbetrieb seines Vaters Jörn Ross, der seit 2014 als…

Kommentare deaktiviert für Christian Ross – ein Fischer an der Schlei
Island von oben. Markarfljót
Der Fluss Markarfljót in Island entspringt im Gebirgsmassiv der Rauðufossafjöll, östlich des Vulkans Hekla. Er strömt durch enge Schluchten, bis er auf die weite Sandurebene des Südlandes in der Nähe der Þórsmörk hinaustritt. Hier entstand dieses Luftbild des Deltas.

Island von oben. Markarfljót

Island, die Insel aus Feuer und Eis, ist ein Traum für Landschaftsfotografen. Dabei erschließt sich die Schönheit der isländischen Natur nicht immer nur aus der Bodenperspektive: Sehr oft wird die bildmächtige Ästhetik der Flussläufe, Wasserfälle, Gletscher und Vulkane erst aus der Luft sichtbar. Als ich Island im Frühsommer 2019 erstmals…

Kommentare deaktiviert für Island von oben. Markarfljót
Die Holmer Beliebung im Jahr der COVID-19-Pandemie
Wegen der COVID-19-Pandemie konnte das jährliche Fest der Holmer Beliebung in Schleswig 2020 nicht im üblichen Rahmen stattfinden. Die traditionelle Veranstaltung blieb auf eine würdevolle Totenehrung am 14.6.2020 auf dem Friedhof der Fischersiedlung beschränkt.

Die Holmer Beliebung im Jahr der COVID-19-Pandemie

Der Holm, die alte Fischersiedlung im Osten von Schleswig: Nahezu kreisrund gruppieren sich die eingeschossigen Häuser mit ihren "Klöndören" um den lindenumsäumten Friedhof. Dieser Begräbnisplatz bildet nicht nur geographisch das Zentrum des Holms. Vielmehr ist hier, am Ufer der Schlei, das ganze Leben auf den Friedhof mit seiner kleinen Kapelle…

Kommentare deaktiviert für Die Holmer Beliebung im Jahr der COVID-19-Pandemie
Seitenleiste Schließen