Yellowstone National Park wieder offen
Gegenlicht am Grand Prismatic Spring im Yellowstone National Park in den USA lässt die Besucher wie Akteure eines Schattentheaters erscheinen.

Yellowstone National Park wieder offen

Endlich wieder zugänglich: Am 1. Juni 2020 öffnete der Yellowstone National Park wieder seine Tore nach der COVID-19-bedingten Schließung im März 2020.  Yellowstone, im Westen der USA in den Rocky Mountains gelegen, ist der älteste Nationalpark der Welt - und mit jährlich 3.000.000 Gästen einer der meistbesuchten. Er bildet ein…

0 Comments
Island. Krafla
Blick vom Vulkan Krafla im Nordosten Islands auf das geothermische Krafla-Kraftwerk, das 1975 erbaut wurde und 60 MW Energie erzeugt.

Island. Krafla

Island – die vulkanische Insel aus Feuer und Eis im Nordatlantik. Wie Island die gefährlichen vulkanischen Kräfte für sich nutzt, lässt sich am aktiven 818 Meter hohen Zentralvulkan Krafla im Mývatngebiet im Nordosten des Landes gut erkennen. Hier produziert das Kröfluvirkjun (Krafla-Kraftwerk), 1975 erbaut und später erweitert, aus dem heißen…

0 Comments
Sylt-Magazin 2019/2020 erschienen
Der Fotograf Holger Rüdel: Sylt Magazin 2019/2020, Seite 192. Porträt © Henrik Matzen

Sylt-Magazin 2019/2020 erschienen

208 Seiten randvoll mit schönen Bildern und lesenswerten Geschichten über die Lieblingsinsel der Deutschen: Das ist das "Sylt Magazin" 2019/2020. Es geht in dieser edel gestalteten Ausgabe nicht nur um Luxus, Genuss und Lifestyle, sondern auch um die Themen Sport und Wellness. "Sylt lockt nicht nur mit der Chance auf…

0 Comments
Autorenführung „Zeitblende. Fotografien von Holger Rüdel“ am 24.2.2019
Blick auf die Pazifikküste bei Cannon Beach (US-Bundesstaat Oregon) vom Oregon Coast Highway. Das Bild wurde mit einer digitalen Infrarot-Kamera aufgenommen.

Autorenführung „Zeitblende. Fotografien von Holger Rüdel“ am 24.2.2019

Am Sonntag, 24. Februar 2019, wird im Stadtmuseum Schleswig eine Autorenführung am letzten Öffnungstag der Ausstellung „Zeitblende. 1968 bis 2018. Fotografien von Holger Rüdel“ angeboten. Die Finissage-Führung beginnt um 15:00 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Erst 16 Jahre alt, wurde Holger Rüdel 1968 mit…

0 Comments
Sylt. Dezemberlicht
Dünen, Heide, weiter Sandstrand und das Meer prägen im Norden der Insel Sylt das Naturschutzgebiet Ellenbogen, auf dem zwei weithin sichtbare Leuchttürme stehen. Hier ist das Ostfeuer zu sehen, das die Dünenlandschaft am östlichsten Ende, der Ellenbogenspitze, überragt.

Sylt. Dezemberlicht

Sylt im Dezember. Durch eine bleischwer wirkende Wolkendecke dringt gelegentlich fahles Licht. Manchmal kämpfen sich Sonnenstrahlen durch das Gewölk und bringen plötzlich Dramatik in die Szenerie - ideale Voraussetzungen, um einige Schauplätze und Brennpunkte der nördlichsten Insel Deutschlands in einem anderen, dem infraroten Licht zu fotografieren. Mit meinen speziell für…

0 Comments
Ålesund
Blick vom Berg Aksla auf die Hafenstadt Ålesund an der norwegischen Atlantikküste. Die Aufnahme entstand mit einer digitalen Infrarotkamera.

Ålesund

"Ålesund - die Märchenstadt an der norwegischen Atlantikküste". Mit diesem Slogan werben Reiseführer und Tourismusportale für eine Hafenstadt, deren Ruhm im 20. Jahrhundert durch eine Tragödie begründet wurde: Als 1904 ein Feuer fast das gesamte Zentrum Ålesunds zerstörte, entschieden die Verantwortlichen, die Innenstadt nach einem einheitlichen architektonischen Muster neu aufzubauen,…

0 Comments
Ruby Beach
Wilde Pazifikküste im Olympic National Park im Nordwesten der USA: Ruby Beach, hier fotografiert mit einer digitalen Infrarotkamera in Schwarzweiß.

Ruby Beach

Eine Szene wie aus einer anderen Welt: Ruby Beach an einem stürmischen Tag bei auflaufender Flut. Nichts ist bei dieser Aufnahme arrangiert. Die Baumstämme im Vordergrund sind Treibgut, über Jahre angespült von den tosenden Wellen an diesem Abschnitt der wilden Pazifikküste im Olympic National Park. Olympic National Park - ein…

0 Comments
Weltkulturerbe Haithabu und Danewerk
Die Gruppe "Opinn Skjold" verfolgt das Ziel, das Leben der Wikinger möglichst authentisch nachzugestalten. Mit ihrem Vorsitzenden Harm Paulsen - hier in voller Montur auf dem historischen Gelände der Wikingersiedlung Haithabu - war die Gruppe Mitinitiator der Wikingertage in Schleswig, die seit 1986 veranstaltet werden.

Weltkulturerbe Haithabu und Danewerk

Endlich ist es geschafft: Am 30. Juni 2018 wurden die Wikingerstätten Haithabu und Danewerk von der Unesco als Weltkulturerbe anerkannt. "Diese mittelalterlichen Schauplätze sind ein einzigartiges Zeugnis der Wikingerzeit und ihrer kulturellen Traditionen", heißt es in der Begründung. 14 Jahre lang hatte das Archäologische Landesamt Schleswig-Holstein zäh darum gekämpft, den…

0 Comments
Seitenleiste Schließen