Doppelausstellung “Zeitenwende” in Schleswig eröffnet
Mit den monumentalen Porträts der fünf Schleifischer vom Holm wirbt ein Außenbanner an der Nord-Ostsee Sparkasse in Schleswig für einen Besuch der Ausstellung "Zeitenwende" (farbige Version).

Doppelausstellung “Zeitenwende” in Schleswig eröffnet

Das Ergebnis von über zwei Jahren Arbeit mit mehr als 10.000 Aufnahmen: "Zeitenwende. Die Fischer vom Holm in Schleswig an der Schlei" mit Fotografien von Holger Rüdel startete als Doppelausstellung am 1. Juli 2021 im "Heimathafen" Schleswig. Die Kernversion in Schwarzweiß mit 89 Bildern im Stadtmuseum als Projekt des Fotoclubs…

Kommentare deaktiviert für Doppelausstellung “Zeitenwende” in Schleswig eröffnet
Kultur im Filmformat: Ausstellung “Zeitenwende”
Nach dem Aalfang auf der Schlei: Das Säubern der Hände markiert das Ende des Arbeitstages.

Kultur im Filmformat: Ausstellung “Zeitenwende”

Die Ausstellung "Zeitenwende. Die Fischer vom Holm in Schleswig an der Schlei" umfasst in der schwarzweißen Kernversion 89 Fotografien von Holger Rüdel, gegliedert in sieben Kapitel: Die Schlei und der Holm Im Frühjahr auf der Schlei Jagd auf Aale Invasion der Kormorane, Rippenquallen und Schwarzmundgrundeln Fischfang im Herbst und Winter…

Kommentare deaktiviert für Kultur im Filmformat: Ausstellung “Zeitenwende”
Sport und Fotografie. Lukas Schulze in Kiel
Sergio Guzman aus Mexiko bei den FINA World Championships im High Diving: Die Sportler springen bei dieser Sportart aus 23 Metern Höhe in einen extra dafür angelegten Pool. Die Distanz zwischen Athleten und dem Budapester Parlament im Hintergrund beträgt hier etwa 550 Meter Luftlinie. Foto: Lukas Schulze / FINA / Nikon

Sport und Fotografie. Lukas Schulze in Kiel

Sport im Spiegel von Weltklasse-Fotografien: Seit dem 17. August 2020 zeigt die Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein in Kiel in ihrer Reihe „Fotografie heute“ über 60 Arbeiten des preisgekrönten Sportfotografen Lukas Schulze aus Bergisch-Gladbach (Nordrhein-Westfalen). Dieses Projekt mit dem Titel "Der entscheidende Moment" war vorher auf Initiative der Nord-Ostsee Sparkasse in der nos.FOTOMENTA…

Kommentare deaktiviert für Sport und Fotografie. Lukas Schulze in Kiel
John Heartfield. Fotografie plus Dynamit
Montage von John Heartfield: "Krieg und Leichen – die letzte Hoffnung der Reichen". Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Akademie der Künste, Berlin

John Heartfield. Fotografie plus Dynamit

Vorweg: Die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit" in der Berliner Akademie der Künste (noch bis 23.8.2020) ist ein Glücksfall. In einem Jahr, in dem die COVID-19-Pandemie das kulturelle Leben in Deutschland, Europa und der Welt stark beeinträchtigt, oft sogar zum Erliegen gebracht hat, wird in dem Gebäude am…

Kommentare deaktiviert für John Heartfield. Fotografie plus Dynamit
Lukas Schulze in Kiel
Der Sportfotograf Lukas Schulze in der Galerie der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein in Kiel. Vom 10.8. bis 30.10.2020 ist dort seine Ausstellung "Der entscheidende Moment" zu sehen.

Lukas Schulze in Kiel

Moskau, 15. Juli 2018: Der Abpfiff gellt durchs Stadion – Frankreich ist Fußball-Weltmeister. Die Fans jubeln. Lukas Schulze steht genau an der richtigen Stelle, um diesen einmaligen Moment mit seiner Kamera einzufangen. „Das Schwierige an der Sportfotografie ist oft, dass man an einen Platz gebunden ist und Glück haben muss,…

0 Comments
Virtuell erleben: Der entscheidende Moment. Sportfotografien von Lukas Schulze
Lukas Schulze am Rand des Spielfelds in Aktion

Virtuell erleben: Der entscheidende Moment. Sportfotografien von Lukas Schulze

nos.FOTOMENTA: Unter dieser Dachmarke startete die Nord-Ostsee Sparkasse (Nospa) im Oktober 2017 die erste Ausstellung in einer neuen Veranstaltungsreihe. "Künftig finden in unserem Geschäftsgebiet regelmäßig anspruchsvolle Ausstellungen und Vorträge mit Fotografen und Fotokünstlern statt“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Thomas Menke anlässlich der Premiere. „Mit diesem Angebot wollen wir unseren Teil dazu…

0 Comments
Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert
Hannah Arendt an der University of Chicago 1966

Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert

Die deutsch-amerikanische Politologin Hannah Arendt (1906-1975) war eine scharfsinnige Beobachterin des Weltgeschehens im 20. Jahrhundert - aber sie blieb eine Außenseiterin.  Immer wieder nahm Hannah Arendt Stellung zu Ereignissen ihrer Zeit und prägte maßgeblich zwei Begriffe: „totale Herrschaft“ und „Banalität des Bösen“. In ihren Urteilen folgte die politische Theoretikerin keinem…

0 Comments
Ausstellung “Island 2019”: Finissage
Im Sommer gehören Herden grasender Islandpferde ebenso zur Landschaft wie die zahlreichen Schafe. Etwa 80.000 Exemplare dieser kleinen Pferderasse leben auf der Insel. Die Aufnahme dieser Pferdegruppe entstand an der Südküste mit dem berühmt-berüchtigten Vulkan Eyjafjallajökull im Hintergrund. Dessen erneuter Ausbruch im März 2010 legte den Flugverkehr in Nord- und Mitteleuropa für Tage lahm.

Ausstellung “Island 2019”: Finissage

Viele Merkmale der einzigartigen isländischen Landschaft haben sich zu ikonischen Touristenattraktionen entwickelt. Menschen aus der ganzen Welt kommen, um Wasserfälle, Gletscher und Vulkane zu betrachten. Mit dem zunehmenden Tourismus in den letzten Jahrzehnten ist es schwer, das ursprüngliche, echte Wildniserlebnis zu wiederholen, das ich vor 23 Jahren hatte, als ich…

0 Comments
Seitenleiste Schließen