Ausstellung “Zeitblende” in Kiel verlängert

Um 1970 war Amsterdam das Mekka für alternative Jugendliche aus ganz Europa. Auf dem Dam, dem Hauptplatz, versammelten sich in den Sommermonaten täglich hunderte junge Menschen, viele davon Anhänger der Hippiebewegung.
Ein Motiv aus der Ausstellung “Zeitblende”: Um 1970 war Amsterdam das Mekka für alternative Jugendliche aus ganz Europa. Hier versammelten sich in den Sommermonaten täglich hunderte junge Menschen, viele davon Anhänger der Hippiebewegung. © Holger Rüdel

Am 5. Dezember 2018 startete die Ausstellung „Zeitblende. 1968 bis 2018. Fotografien von Holger Rüdel“ im Stadtmuseum Schleswig. Seit dem 1. März 2019 ist das Projekt in Kiel in der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein zu sehen. Dort wird die Laufzeit der Ausstellung – ursprünglich bis zum 28. Juni 2019 – jetzt um einen Monat bis zum 31. Juli 2019 verlängert. 

Das zeitgeschichtliche Bildarchiv von Holger Rüdel umfasst mehrere tausend Aufnahmen und ist mit Serien und Einzelbildern erstmals in einer Ausstellung zu sehen. Daneben zeigt die Schau neuere Arbeiten, in denen die Themen Landschaft, Wildlife und digitale Infrarot-Fotografie in Schwarzweiß im Fokus stehen. 

„Die Ausstellung ist eine sehr vielschichtige und beeindruckende Retrospektive“, formulierte Dr. Dörte Beier, die Leiterin des Schleswiger Stadtmuseums, in ihrer Eröffnungsansprache.

Zur Ausstellung erschien ein Katalog, der im Buchhandel und bei Amazon sowie über die Website des Fotografen erhältlich ist.

Um 1970 war Amsterdam mit seinem Zentrum das Mekka für alternative Jugendliche aus ganz Europa. Auf dem Dam, dem Hauptplatz, versammelten sich in den Sommermonaten täglich hunderte junge Menschen, darunter im August 1970 auch der Sänger Hannes Wader aus Deutschland.
Amsterdam war um 1970 das Mekka für alternative Jugendliche aus ganz Europa. Auf dem Dam, dem Hauptplatz, versammelten sich in den Sommermonaten täglich hunderte junge Menschen, darunter im August 1970 auch der Sänger Hannes Wader aus Deutschland. © Holger Rüdel

Ausstellungsdaten

Neue Ausstellungsdauer: 1. März bis 31. Juli 2019

Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein
Faluner Weg 6
24109 Kiel

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr.
Eintritt frei. Parkplätze am Haus.

Weitere Informationen:
sparkassenstiftung-sh.de
holger-ruedel.de/ausstellungen/zeitblende/

Die Ausstellung ist ein Projekt des Fotoclubs Schleswig e. V.

Nach dem Ende der Präsentation in der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein wird die Tournee der Ausstellung fortgesetzt. Der nächste Schauplatz ist Berlin.

 

Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen