Hans-Jessel-Ausstellung in Westerland eröffnet

Strand bei Samoa, Rantum auf Sylt © Hans Jessel
Strand bei Samoa, Rantum auf Sylt © Hans Jessel

Unter dem Titel „Sylt. Meerlandschaft-Stadtlandschaft“ präsentiert die Nord-Ostsee Sparkasse in ihren Räumlichkeiten in Westerland Fotografien von Hans Jessel. Die Idee zu der Ausstellung, die am 16. September 2016 eröffnet wurde, stammt vom Nospa-Vorstandsvorsitzenden Thomas Menke.

Mit seinen Prints, Kalendern, Postkarten und Buchveröffentlichungen hat Hans Jessel das Vorstellungsbild der Insel seit den 1990er Jahren entscheidend geprägt und so das „kollektive Gedächtnis“ gespeist, wie es der Journalist Michael Stitz einmal formulierte. Die Motive in der Westerländer Sparkassen-Galerie zeigen die beiden Seiten von Sylt: einerseits unberührte, traumhafte Natur und andererseits die urbanisierte Landschaft mit ihren teils verstörenden Erscheinungsformen.

Hans Jessels Strand-Panorama von Rantum

“Ein wunderbares Beispiel für die Fotokunst von Hans Jessel”, führte ich in meiner Eröffnungsrede unter anderem aus, “ist seine Panoramaaufnahme des Strandes von Rantum aus dem Jahr 2000. Bei diesem Bild verwischt die kreativ eingesetzte längere Belichtungszeit die Konturen von Wolken und Brandung und erzeugt im Kontrast zu der scharf abgebildeten Dünen- und Strandlandschaft eine magische, fast surreale Stimmung. Die traumhafte Unendlichkeit, die dieses Motiv zum Ausdruck bringt, wird verstärkt durch die Kunst der Komposition, bei der Hans Jessel mit der ins obere Bilddrittel verlagerten Horizontlinie und den Diagonalen von Gischt, Spülsaum und Dünenrand Spannung aufbaut. Für mich ist diese Aufnahme, zu der es ein Pendant namens ‘Meer bei Samoa’ gibt, eine der stärksten Kompositionen im Gesamtwerk von Hans Jessel, oder, anders formuliert: Das ist ganz großes Kino.”

Die Ausstellung läuft noch bis zum 18. November 2016 und kann während der Öffnungszeiten der Sparkasse in der Westerländer Maybachstraße 2 besichtigt werden.

 

Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen