Balanced Rock in Farbe und Infrarot

Balanced Rock © Holger Rüdel
Balanced Rock im Arches National Park © Holger Rüdel

Der Balanced Rock ist eine der spektakulärsten Felsformationen im Arches National Park und neben dem Delicate Arch eine der meistfotografierten Attraktionen. Er besteht aus einem senkrecht stehenden, gewaltigen Felsklotz mit einer Höhe von knapp 17 Metern, der auf einem über 22 Meter hohen Sockel aus Navajo-Sandstein ruht. Dahinter zu sehen ist die Felsgruppe Chip Off the Old Block, die im Winter 1975/1976 einstürzte.

Um Balanced Rock führt ein kurzer Weg, bei dem sich unweigerlich das leicht beunruhigende Gefühl einstellt, der imposante Felsen könnte in jedem Moment zusammenbrechen. Ich nutzte den Rundgang, um die besten Perspektiven für eine Aufnahmeserie zu erkunden, bei der ich sowohl eine Nikon D610 für die klassische Dokumentation in Farbe als auch eine für die reine Infrarotfotografie modifizierte Nikon D700 einsetzte.

Farbe oder Infrarot?

Welche der Motive eindrucksvoller sind, jene in Farbe oder die schwarzweißen Aufnahmen im infraroten Licht, nun, diese Diskussion überlasse ich jedem Betrachter …

 

 

blank
Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen