Im Arches National Park am Abend

Arches National Park © Holger Rüdel
Parade of Elephants (links) und Turret Arch (Mitte) bei Sonnenuntergang vom View Point Garden of Eden gesehen mit den La Sal Mountains im Hintergrund  © Holger Rüdel

Der Arches National Park am Colorado River nördlich der Stadt Moab im US-Bundesstaat Utah beeindruckt mit der größten Konzentration an natürlichen Steinbögen weltweit. Sie entstehen durch Erosion und Verwitterung ständig neu und vergehen auch wieder. Im Parkgebiet sind über 2000 Arches mit einer Öffnung von mindestens 90 cm nachgewiesen.

Motive ohne Ende

Die Fülle an fotogenen Motiven ist überwältigend. So erfordert es eine genaue Planung, um die spektakulärsten Sehenswürdigkeiten unter den Steinformationen abzulichten. Aber selbst bei guter logistischer Vorbereitung und mehreren Tagen Aufenthalt ist nicht garantiert, dass alle Aufnahmebedingungen optimal sind. Wie immer gehört auch hier eine Portion Glück für eine gute fotografische Ausbeute dazu. Bei dieser Aufnahme, die vom Aussichtspunkt Garden of Eden entstand, hatte ich mir vorgestellt, das Panorama der Steinformationen im östlichen Teil vor der imposanten Kulisse der La Sal Mountains in Szene zu setzen – möglichst bei Sonnenuntergang, weil dann die Felsen des Parks und die Gipfel der Berge in einem einzigen roten Farbenmeer verschmelzen. Nachdem der richtige Standort gefunden und die Kamera auf dem Stativ montiert war, drängte sich die Straße zum Parkabschnitt The Windows Section in das Bild. Aus der Aufnahme ausblenden? Nein. Mit einer kleiner Justierung der Kameraposition bezog ich die Straße als diagonales Element in die Komposition ein, wartete auf ein einzelnes Fahrzeug mit eingeschalteten Scheinwerfern und belichtete mit langer Verschlusszeit, um den Wagen leicht verschwommen einzufangen – als Symbol der Welt des 21. Jahrhunderts in einer archaischen Umgebung.

Technische Daten: Nikon D800 und AF-S Nikkor 24–120 mm 1:4G ED VR mit Blende 11 und 1/4 Sekunde Belichtungszeit bei ISO 64.

 

Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen