Pascal Maitre – Amazing Africa

Demokratische Republik Kongo 2002 © Pascal Maitre / Agentur Focus
Demokratische Republik Kongo 2002 © Pascal Maitre / Agentur Focus

Mit Pascal Maitre kommt 2015 wieder ein Fotograf von Weltrang nach Schleswig in das von der Nord-Ostsee Sparkasse geförderte Foto Forum des Stadtmuseums: Vom 25. September bis 22. November wird seine Ausstellung “Amazing Africa” in Zusammenarbeit mit der Photo- und Presseagentur FOCUS und dem Magazin GEO gezeigt. Nach Paris ist Schleswig die erste Station dieser Schau in Deutschland.

Der Franzose Pascal Maitre bereist den afrikanischen Kontinent seit über 30 Jahren für die großen Reportagemagazine der Welt, darunter GEO, Paris Match, Stern und National Geographic. Die Schau zeigt Bilder aus 13 afrikanischen Ländern – eine Auswahl, die mehr darstellt als eine fotojournalistische Dokumentation. Vielmehr handelt es sich um wohlkomponierte Kunstwerke.

Pascal Maitres Umgang mit Farben in den Fotografien ist meisterhaft; sie bilden immer ein wesentliches Element des Bildes. Sie betonen die Geschichten, die er uns erzählt: Es sind paradoxe Wahrheiten eines Kontinents, den er so gut kennt wie kaum ein anderer. Offen, manchmal brutal sind die Farben, die uns Einblicke in das moderne Afrika geben. Pascal Maitre ist einer der wenigen Fotografen, die alle Themen Afrikas bearbeiten: Natur, Glaube, Wirtschaft, Arbeit, Konflikte und ihre Folgen, aber auch das tägliche Leben und das der Nacht: Denn in Afrika schläft das Leben nicht.

“Ein schönes Bild zu machen ist die Möglichkeit, dort zu sein, wo etwas geschieht”, erklärte der vielbeschäftigte Fotograf in einem Interview. “Man muss also voraussehen, wie sich eine Situation entwickelt. Wenn ich arbeite, tauche ich in völlig diese Welt ein. Wenn ich meine Bilder gemacht habe, kann ich wieder frei atmen.“

 

 

blank
Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen