Photokina 2016

Photokina Bruce Gilden © Holger Rüdel
Motive aus der Serie “American Made” von Bruce Gilden, präsentiert von Leica in Halle 1 der Photokina 2016. © Holger Rüdel

Nein, aufregende neue Technik gab es auf der Photokina 2016 nicht zu bestaunen. Für Anhänger des Nikon-Systems war sicher sehenswert, was der japanische Hersteller unter der Modellbezeichnung “KeyMission 360” präsentierte: eine Action-Kamera, die einen Bildwinkel von 360 Grad erfasst und damit auf dem Markt der Outdoor-Cams offenbar ein Alleinstellungsmerkmal besitzt.

Im Gegensatz zu den überschaubaren technischen Innovationen an den Ständen der 1.000 Aussteller waren die begleitenden Bilderschauen in Halle 1 deutlich spannender. Dort präsentierte die Leica Camera AG das Projekt „Masters of Photography“ mit über 400 Aufnahmen renommierter Leica-Fotografen wie Alex Webb, Ellen von Unwerth, Roger Ballen und Bruce Gilden, der zu den am meisten polarisierenden Fotografen der Gegenwart zählt. Seine gnadenlos konfrontative Art der Street Photography ist ebenso berühmt wie berüchtigt; die Zahl seiner Fans ebenso groß wie die seiner Kritiker. Seit 1998 gehört er der Fotografen-Kooperative Magnum an.

Bruce Gildens Projekt “American Made”

Sein berühmtes Magnum-Projekt „Postcards from America“ stand Pate für das von Leica in Halle 1 gezeigte Portfolio „American Made“. In dieser Serie von 30 monumentalen Prints zeigt Bruce Gilden Porträts von Landsleuten, denen er während einer 40tägigen Reise durch die USA begegnete – Menschen, die auf der Schattenseite des “American Way of Life” leben. Gildens brutale Nähe zu den Protagonisten ist schockierend und faszinierend zugleich – für mich der nachhaltigste Eindruck beim Rundgang durch die Photokina 2016.

Beim Thema Ausstellungen glänzte neben Leica übrigens auch National Geographic Deutschland: Das Magazin aus Hamburg präsentierte “A Pristine Vision” – die von der Städtischen Galerie Iserlohn und dem Stadtmuseum Schleswig produzierte Retrospektive des weltbekannten Tier- und Naturfotografen Jim Brandenburg.

 

 

blank
Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen