David Doubilet in Schleswig

David Doubilet im Stadtmuseum Schleswig © Holger Rüdel
David Doubilet im Interview mit dem ZDF für die „heute“-Nachrichten © Holger Rüdel

„Fantastische Bilder von David Doubilet – wir sind begeistert!“ So lautete die spontane Reaktion vieler Gäste, die bei der Eröffnung der Ausstellung des Unterwasserfotografen am 15. Mai 2014 im Stadtmuseum Schleswig und bei der anschließenden Vortragsveranstaltung „David Doubilet live in Schleswig“ dabei waren. 150 Besucher kamen zur Eröffnung und über 400 zur Lichtbilderschau. Auch im Fernsehen und in den Printmedien fand der Start in Schleswig ein starkes Echo: Das ZDF brachte am 15. Mai um 19:00 Uhr in den „heute“-Nachrichten einen ausführlichen Beitrag, ebenso RTL-TV im Regionalprogramm Nord. Die Kieler Nachrichten und die Blätter des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages berichteten in großen Artikeln. In allen führenden deutschen Fotomagazinen war das Thema ebenfalls präsent.

Schleswig ist die zweite Station der weltweit ersten Retrospektive des Fotokünstlers aus den USA. Die Premiere fand am 7. Februar 2014 in der Städtischen Galerie Iserlohn statt. Nach den überaus erfolgreichen Kooperationen bei den Retrospektiven von Steve McCurry und Jim Brandenburg präsentieren die beiden fotografieorientierten Ausstellungshäuser mit David Doubilet einen weiteren Künstler von Weltrang exklusiv – eine beispielhafte interkommunale Kooperation!

Die David-Doubilet-Ausstellung ist bis zum 26. Oktober 2014 im Stadtmuseum Schleswig zu sehen. Weitere Stationen sind geplant. Das Projekt wird von NATIONAL GEOGRAPHIC Deutschland und Nikon als Medienpartner unterstützt.

 

 

blank
Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen