Die Schwarzbären des Vince Shute Wildlife Sanctuary in Orr, Minnesota (USA)

Schwarzbär im Vince Shute Wildlife Sanctuary in Orr, Minnesota (USA) © Holger Rüdel
Im Norden des US-Bundesstaates Minnesota besteht die einzigartige Möglichkeiten, wilde Bären von einer sicheren Plattform zu beobachten. Die Einrichtung trägt den Namen Vince Shute Wildlife Sanctuary und ist eine gemeinnützige Organisation. © Holger Rüdel

“Wenn du wilde Schwarzbären beobachten und fotografieren willst, musst du nach Orr fahren, das ist einzigartig in Nordamerika!”, sagte Jim Brandenburg zu mir. Orr, eine Kleinstadt am Pelican Lake im Norden Minnesotas, beherbergt in einem etwas abseits gelegenen, ausgedehnten Waldstück das Vince Shute Wildlife Sanctuary. Diese Einrichtung wird getragen von der American Bear Association – ein gemeinnütziger Verein, der sich das Ziel gesetzt hat, zur besseren Kenntnis und zur Anerkennung der in Nordamerika lebenden Schwarzbären beizutragen.

Dafür gibt es durchaus gute Gründe, denn Schwarzbären sind in den USA eine beliebte Beute von Jägern. Benannt ist das – übrigens nicht eingezäunte – Schutzgebiet nach Vince Shute, der ursprünglich selbst Bären gejagt hatte, dann aber zur Einsicht gelangt war, dass es besser für den Planeten ist, diese einzigartigen Tiere zu schützen. So hatte er vor Jahren damit begonnen, regelmäßig Futter für Schwarzbären auszulegen, und damit den Grundstein für das Vince Shute Wildlife Sanctuary gelegt.

Heute kommen regelmäßig bis zu 100 wilde Schwarzbären in das großflächige Refugium, wo sie sich ungefährdet vor Nachstellungen aufhalten und sattfressen können. Mit Bussen werden die Besucher von dem eingezäunten Parkplatz mitten durch das “Bärenland” zu einer ebenfalls gesicherten großen Aussichtsplattform gebracht, wo man die Tiere beobachten und fotografieren kann. Freundliche Mitarbeiter des Schutzgebietes erläutern das Geschehen.

Zu Beginn der herbstlichen Jagdsaison schließt das Vince Shute Wildlife Sanctuary seine Pforten: Man will verhindern, dass die an das Refugium gewöhnten Schwarzbären Opfer rücksichtsloser Jäger werden. Eine vorbildliche Sicherheitsmaßnahme zur Bewahrung dieser Tiere!

 

 

blank
Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen