Einen Besuch wert: Die Brandenburg Gallery in Ely, Minnesota (USA)

In der Brandenburg Gallery in Ely, Minnesota (USA) © Holger Rüdel
In Ely im Norden des US-Bundesstaates Minnesota – ganz in der Nähe seines Hauptwohnsitzes Ravenwood – unterhält Jim Brandenburg eine eigene Galerie. Auf diesem Foto präsentieren sich Diane und Alex vom Galerie-Team mit Heidi, Jim Brandenburgs Tochter (in der Mitte). © Holger Rüdel

Wer die Bilder des weltbekannten Tier- und Naturfotografen Jim Brandenburg mag und den Mittleren Westen der USA bereist, sollte unbedingt einen Abstecher in die charmante kleine Stadt Ely einplanen. Ely ist das Tor zu dem teilweise noch unberührten riesigen Gebiet der sogenannten Northwoods, einer Kette tausender Seen und wildnishafter Wälder entlang der Grenze zu Kanada. Einige Meilen nördlich von Ely, auf seinem Anwesen Ravenwood, lebt und arbeitet Jim Brandenburg überwiegend, und in der Stadt selbst richtete er vor einigen Jahren eine eigene Galerie ein. Sie ist ein Schmuckstück in einem der stattlichsten Häuser entlang der Hauptstraße: Das skandinavisch geprägte Design der Inneneinrichtung wirkt edel und anziehend, aber nicht aufdringlich und “stylish”.  So kann man sich ganz auf die wechselnde Ausstellung der Top-Bilder Jim Brandenburgs konzentrieren oder sich bei einem Gespräch mit den freundlichen Mitgliedern des Galerie-Teams, an deren Spitze Brandenburgs Tochter Heidi steht, beraten lassen. Denn fast alles, was in der Galerie präsentiert wird, kann man käuflich erwerben. Die Bandbreite reicht von exquisit geprinteten und gerahmten großformatigen Spitzenbildern Brandenburgs bis hin zu Postkartensets für das kleine Portemonnaie. Mit leeren Händen wird man die empfehlenswerte Brandenburg Gallery sicher nicht verlassen.

 

 

blank
Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen