Vorankündigung: Robert Marc Lehmann in der nos.fotomenta

Helgoland © Robert Marc Lehmann
Robert Marc Lehmann in seinem Lieblingselement mit Robbe © Robert Marc Lehmann

Eine sehr gute Nachricht für alle Freunde der Fotografie: Die Nord-Ostsee Sparkasse verstärkt ihr Engagement in dieser Sparte des kulturellen Lebens! In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung kündigt die Nospa ihr erstes Projekt unter dem Dach der neuen nos.fotomenta an.

„Die Welt ist es wert, um sie zu kämpfen.“

„Abenteuer extrem. Die Welt ist es wert, um sie zu kämpfen.“
Ausstellung von Robert Marc Lehmann ab 13. Oktober 2017 im Flensburger Firmenkundencenter der Nord-Ostsee Sparkasse (Ausstellungseröffnung dort am 12. Oktober 2017, 19 Uhr)

Die Förderung ambitionierter fotografischer Projekte bildet schon lange einen Schwerpunkt im Rahmen des regionalen Kultursponsorings der Nord-Ostsee Sparkasse (Nospa). Im Herbst 2017 plant die Nospa auf diesem Feld den Start einer Ausstellungsreihe: Unter der Dachmarke nos.fotomenta werden im Geschäftsgebiet der Nospa, das im Norden rund ein Viertel Schleswig-Holsteins umfasst, künftig regelmäßig Ausstellungen und Vorträge mit Fotografen und Fotokünstlern stattfinden. Mit diesem Impuls möchte die Nospa mit anspruchsvollen Angeboten zum Thema Fotografie die Kulturszene ihrer Region nachhaltig bereichern.

Unter dem Titel „Abenteuer extrem. Die Welt ist es wert, um sie zu kämpfen“ präsentiert die nos.fotomenta im Flensburger Firmenkundencenter der Nospa ab 13. Oktober 2017 als Auftaktprojekt den Meeresbiologen, ausgebildeten Forschungstaucher und Abenteurer Robert Marc Lehmann aus Kiel.

Lehmann ist außerdem preisgekrönter Fotograf und Filmemacher. National Geographic zeichnete ihn 2015 als Fotograf des Jahres aus. Als „Botschafter der Meere“ bereist er die ganze Welt, stets auf der Suche nach neuen Abenteuern und Begegnungen mit Tieren und Menschen. Der Schutz der Meere, des größten Ökosystems auf diesem Planeten, ist dabei sein wichtigstes Anliegen. Am liebsten fotografiert und filmt er unter Wasser, oft mit nur einem Atemzug und häufig Auge in Auge mit Haien, Walen, Robben und anderen Meeresbewohnern.

Die multimediale Ausstellung als Auftaktveranstaltung der nos.fotomenta ist eine Premiere mit vielen noch nie gezeigten Bildern. Bei der Ausstellungseröffnung am 12. Oktober 2017, 19 Uhr, im Nospa-Firmenkundencenter im Südergraben 8-14 in 24937 Flensburg werden nicht nur diese Bilder die Menschen mit- und hinreißen, sondern auch Lehmann selbst. Er ist ein Redner nah am Publikum, seine lustige und informative Art, auch schwierige Themen zu vermitteln, begeistert. Seine Erzählungen handeln von verschiedensten, meist auch kontroversen Themen. Beispielsweise wie man Tiger mit Dixi-Klos retten kann oder von Delfinen, die Drogen nehmen.“

Ich freue mich, dieses Projekt als Kurator begleiten zu können. 

 

Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen