Sternenhimmel über dem Grand Teton National Park

Grand Teton National Park © Holger Rüdel
Sternenhimmel über dem Gros Ventre Campground im Grand Teton National Park  © Holger Rüdel

Im Süden des Grand Teton National Parks, im US-Bundesstaat Wyoming, liegt der Gros Ventre Campground, etwas versteckt in einem lichten Pappelwald und nur einen Steinwurf entfernt vom Gros Ventre River. Er ist der schönste Campground, den wir im Westen der USA bisher gesehen haben, und wurde uns als Geheimtipp von Einheimischen empfohlen.

Fotografien sind Spiegelbilder des Lebens, und sie helfen, unsere Eindrücke dauerhaft zu speichern. Wenn ich meine Aufnahmen des Sternenhimmels über dem Gros Ventre Campground im Grand Teton Nationalpark betrachte, denke ich an eine klare, kühle Spätsommernacht in den Rocky Mountains, sehe den Widerschein der Lagerfeuer an den Stämmen der Pappeln und erinnere mich an den würzigen Geruch der brennenden Holzscheite.

Aufnahmetechnik

Übrigens: Nachtaufnahmen unter Einbeziehung des Sternenhimmels können aufwendig sein und umfangreiche Belichtungsreihen erfordern, die dann am Computer mühevoll zusammengefügt werden müssen. In diesem Fall war es ganz unkompliziert: Ich setzte eine Nikon D610, bestückt mit einem AF-S Nikkor 16–35 mm 1:4G ED VR, auf das Stativ, ermittelte durch einige Probeaufnahmen die richtige Belichtungs-Balance zwischen dem Sternenhimmel und den „illuminierten“ Pappeln und machte dann die endgültige Aufnahme mit Blende 5,6 und 44 Sekunden bei 3.200 ISO.

 

Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen