Schwabacher Landing

Schwabacher Landing © Holger Rüdel
Schwabacher Landing im Grand Teton Nationalpark im infraroten Licht © Holger Rüdel

Schwabacher Landing im Grand Teton Nationalpark in den Rocky Mountains der USA ist ein Bootslandeplatz am Snake River. Von hier erschließt sich das Panorama des Nationalparks mit den majestätischen Gipfeln der Teton Range besonders eindrucksvoll. Als fotografischer “Hot Spot” ist Schwabacher Landing natürlich längst kein Geheimtipp mehr, aber nur mit Ortskenntnissen über eine Schotterpiste erreichbar. Der Vorteil: Man entgeht den Touristenmassen, die sich an den anderen, leichter zugänglichen Schauplätzen im Grand Teton Nationalpark oft extrem konzentrieren.

Monochrome Infrarotaufnahmen

Als ich Schwabacher Landing Ende September besuchte, waren die Bedingungen für Landschaftsaufnahmen in Farbe perfekt: Sonne, klare Luft, leicht bedeckter Himmel und schwacher Wind, dieser als Voraussetzung für Spiegelbilder der Teton-Berge auf den Wasserflächen des Snake River. Zudem hatte die Laubverfärbung, der Indian Summer, nahezu ihren Höhepunkt erreicht. So entstanden mit der Nikon D610 und D800 Motive im klassischen Stil aus einem vertrauten Blickwinkel. Wie konnte es gelingen, diese Landschaft in ein neues Licht zu setzen? Das Rezept lautete: monochrome Infrarotfotografie!

 

 

blank
Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen