nos.fotomenta startet mit „Abenteuer extrem“ von Robert Marc Lehmann

Seal story © Robert Marc Lehmann
Seal story © Robert Marc Lehmann

Am 12. Oktober 2017 eröffnet die Nord-Ostsee Sparkasse in ihrem Firmenkundencenter im Flensburger Südergraben die erste Ausstellung in einer neuen Veranstaltungsreihe: „Unter der Dachmarke nos.fotomenta finden in unserem Geschäftsgebiet künftig regelmäßig anspruchsvolle Ausstellungen und Vorträge mit Fotografen und Fotokünstlern statt“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Thomas Menke. „Mit diesem Angebot wollen wir unseren Teil dazu beitragen, die Kulturszene in unserer Region nachhaltig zu bereichern.“

„Abenteuer extrem. Die Welt ist es wert, um sie zu kämpfen.“

Ich hatte angeregt, den Kieler Meeresbiologen, Forschungstaucher und Abenteurer Robert Marc Lehmann aus Anlass dieser Premiere in den Räumen der nos.fotomenta zu präsentieren, und freue mich, dass dieses Auftaktprojekt jetzt verwirklicht wird.

Marc Lehmann ist preisgekrönter Fotograf und Filmemacher. National Geographic zeichnete ihn 2015 als Fotograf des Jahres aus. Als „Botschafter der Meere“ bereist er die ganze Welt, stets auf der Suche nach neuen Abenteuern und Begegnungen mit Tieren und Menschen.

Der Schutz der Meere, des größten Ökosystems auf diesem Planeten, ist dabei sein wichtigstes Anliegen. Am liebsten fotografiert und filmt er unter Wasser, oft mit nur einem Atemzug und häufig Auge in Auge mit Haien, Walen, Robben und anderen Meeresbewohnern. Die multimediale Ausstellung als Auftaktveranstaltung der nos.fotomenta ist eine Premiere mit vielen noch nie gezeigten Bildern.

Er ist ein Redner nah am Publikum. Seine humorvolle und informative Art, auch schwierige Themen zu vermitteln, begeistert. Lehmanns Erzählungen handeln von spannenden, meist auch kontroversen Themen. Die wichtigste Botschaft dabei ist: „Es ist immer noch Zeit zu handeln – und es ist noch nicht zu spät.“

Ausstellung bis 30.11.2017 in Flensburg

Die von mehreren Videos begleitete Ausstellung mit über 50 großformatigen Fotografien wird vom 13. Oktober bis zum 30. November 2017 in der Flensburger nos.fotomenta gezeigt (geöffnet Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr). Anschließend ist sie an weiteren Orten im Gebiet der Nord-Ostsee Sparkasse zu sehen. Parallel dazu wird die Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein in Kiel ergänzende Arbeiten von Robert Marc Lehmann präsentieren.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog in der Schriftenreihe „Photographia Borealis. Edition zur zeitgenössischen Fotografie im Norden“, herausgegeben von der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein. 

 

 

blank
Meine Fotografien als FineArt-Prints bestellen – hier geht’s zum Online-Shop: shop.holger-ruedel.de
Seitenleiste Schließen